Kostenlose Beratung +43 1 795 10
10% Neukundenrabatt

Herzlich Willkommen Gast!

Allgemeine Geschäftsbedingungen der PetCo GmbH (nachfolgend „AGB“)

1. Geltungsbereich:

Diese AGB gelten für jede Nutzung und Bestellung von Waren über die Website www.dogslove.com sowie www.catslove.com sowie www.wow.pet in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung. Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und PetCo GmbH (Betreiber des Onlineshops, kurz PetCo) gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB. Entgegenstehende oder ergänzende Bedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil bzw. werden ausdrücklich zurückgewiesen, es sei denn, es wird diesen ausdrücklich zugestimmt. Dem Kunden stehen diese AGB speicher- und ausdruckbar zur Verfügung.

2. Vertragspartner:

Vertragspartner ist die

PetCo GmbHHasnerstraße 1231160 WienÖsterreich

Erfüllungsort ist der Sitz der PetCo GmbH in 1160 Wien, Hasnerstraße 123.

3. Vertragsabschluss:

3.1. Verträge werden nur mit geschäftsfähigen Personen abgeschlossen. Soweit diese Voraussetzung auf den Kunden nicht zutreffen, ist PetCo berechtigt, binnen angemessener Frist vom Vertrag (sofern ein solcher überhaupt zustande gekommen ist) zurückzutreten.

3.2. Die Präsentation der Waren im Online-shop stellt kein bindendes Angebot von PetCo auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar, von PetCo die bestellte Ware zu kaufen. Durch das Absenden der Bestellung im Online-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltene Ware ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit PetCo allein maßgeblich an. Wenn die Bestellung bei PetCo einlangt, wird der Kunde vom Eingang der Bestellung verständigt. Diese Verständigung (Eingangsbestätigung) stellt noch keine Annahme des Angebots dar. Der Kunde ist verpflichtet, die im Bestellformular mit * bezeichneten Pflichtfelder vollständig und wahrheitsgetreu auszufüllen. Ein Kaufvertrag kommt erst durch Annahme der Bestellung durch Übermittlung einer Versandbestätigung und - soweit eine solche nicht übermittelt werden sollte - spätestens aber mit dem Zugang der bestellten Ware zustande.

4. Vertragssprache:

Die Vertragssprache ist Deutsch.

5. Preise und Bezahlung:

5.1. Die Preise verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben, jedoch exklusive aller mit dem Versand entstehenden Kosten. Sämtliche Preise sind in EUR (EURO) angegeben. Es gelten die am Bestelltag auf der Website ausgewiesenen Preise.

5.2. Die Bezahlung der Ware kann per Klarna-Sofortüberweisung, Kreditkarte (Visa, Master Card) oder PayPal erfolgen.

5.3. Sollten PetCo von Kreditinstitut des Kunden Gebühren verrechnet werden, behält sich PetCo deren Weiterverrechnung vor. Dies gilt insbesondere für nicht von PetCo verschuldete oder von PetCo nicht genehmigte Rücklastschriften.

5.4. Bei Zahlungsverzug gelten die gesetzlichen Verzugszinsen. Die für das Einschreiten von Inkassoinstituten sowie von Rechtsanwälten zur Einbringlichmachung von Forderungen anfallenden zweckentsprechenden Kosten sind vom Kunden zu tragen. Der Kunde verpflichtet sich, für den Fall des Verzuges die von PetCo entstehenden Mahn- und Inkassospesen zu ersetzen, wobei sich der Kunde hinsichtlich eines Inkassoinstituts verpflichtet, die Vergütung zu ersetzen, die sich aus der jeweiligen Verordnung des BMfwA (Bundesminister für wirtschaftliche Angelegenheiten) über die Höchstsätze der Inkassoinstituten gebührenden Vergütungen, ergeben.

6. Lieferung und Versandgebühren:

6.1. Die bestellte Ware wird innerhalb von 2-3 Werktagen nach vollständigem Zahlungseingang bzw. nach Eingang der Bestellung ab Lager an den Kunden versendet.

6.2. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen notwendig sein, berechnen wir Versandkosten nur einmal.

6.3. Die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von EUR 49,00, darunter beträgt die Versandpauschale EUR 3,90 für Österreich & Deutschland.

6.4. Im Online-Shop finden sich Hinweise zur Verfügbarkeit der Produkte. PetCo macht den Kunden darauf aufmerksam, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produkts lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar. Sofern PetCo während der Bearbeitung der Bestellung feststellen muss, dass das vom Kunden bestellte Produkt nicht verfügbar ist, wird PetCo den Kunden darüber gesondert per E-Mail informieren. Falls PetCo ohne sein Verschulden nicht in der Lage ist, eine vom Kunden bestellte Ware zu liefern (weil etwa ein Lieferant seiner Verpflichtungen nicht nachkommt), so ist PetCo berechtigt, vom Vertrag (sofern ein solcher bereits zustande gekommen ist) zurückzutreten.

6.5. Falls eine Lieferung aus vom Kunden zu vertretenden Gründen an den Kunden nicht möglich ist, weil der Kunde nicht unter der angegebenen Lieferadresse angetroffen wird oder die hinterlegte Lieferung fristgerecht abholt, so sind die Kosten für die erfolglose Anlieferung und Rücksendung vom Kunden zu tragen.

6.6. Versandkosten außerhalb von Österreich & Deutschland:

Unabhängig vom Warenwert berechnet PetCo folgende Versandkosten:

Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Liechtenstein, Niederlande 5,90 EUR inkl. MwSt.
Dänemark, Luxemburg, Schweden, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn 9,90 EUR inkl. MwSt.
Bosnien, Bulgarien, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Kroatien, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, Rumänien, Serbien, Spanien 29,90 EUR inkl. MwSt.

6.7. Ein Versand in NICHT-EU-LÄNDER und die SCHWEIZ ist derzeit aus zolltechnischen Gründen leider nicht möglich.

7. Belehrung über das gesetzliche Rücktrittsrecht:

7.1. Der Kunde hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen von einem mit PetCo abgeschlossenen Vertrag zurückzutreten.

Die Rücktrittsfrist beträgt 14 Tage

• ab dem Tag an dem der Kunde oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat;

• im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Kunde im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden ab dem Tag an dem der Kunde oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat

oder

• im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken ab dem Tag an dem der Kunde oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hat.

7.2. Um Ihr Rücktrittsrecht auszuüben, muss der Kunde PetCo mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, von dem Vertrag zurückzutreten, informieren.

Die Rücktrittserklärung ist zu richten an:

PetCo GmbH Hasnerstraße 123 1160 Wien Österreich Telefon: +43 1 795 10 Telefax: +43 1 795 10 20 E-Mail: office@dogslove.com

Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

7.3. Folgen des Rücktritts: wenn der Kunde von einem mit PetCo geschlossenen Vertrag gem. Punkt 7.1 sowie 7.2 zurücktritt, hat PetCo Ihnen alle Zahlungen, die PetCo vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von PetCo angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Rücktritt vom Vertrag bei PetCo eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet PetCo dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für die Rückzahlung verrechnet PetCo dem Kunden kein Entgelt.

7.4. PetCo kann die Rückzahlung verweigern, bis PetCo die Ware wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Ware zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

7.5. der Kunde hat die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde PetCo über den Rücktritt vom Vertrag unterrichtet, an PetCo zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.

Die Rücksendung der Ware ist zu richten an:

TVS Europaverkehre Speditionsges.m.b.H Industriestrasse 33 2353 Guntramsdorf Österreich

Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Lieferungen müssen derart verpackt zurückgesendet werden, dass eine Beschädigung der Ware im Zuge der Rücksendung aufgrund unsachgemäßer Verpackung ausgeschlossen werden kann.

7.6. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

7.7. Ausnahmen vom Rücktrittsrecht: Der Kunde hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über

• Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;

• Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

• Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

• Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

8. Umtausch:

Außerhalb des gesetzlichen Rücktrittsrechts (Punkt 6.) ist der Umtausch bei mangelfreier sowie in Art und Umfang korrekt gesendeter Ware ausgeschlossen.

9. Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von PetCo. Im Falle des Zahlungsverzuges ist PetCo berechtigt, Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass die Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts keinen Rücktritt vom Vertrag mit umfasst, es sei denn, PetCo erklärt ausdrücklich den Rücktritt vom Vertrag.

10. Copyright

PetCo behält sich sämtliche Rechte am Inhalt dieser Website vor, insbesondere an Marken, Logos, Grafiken, Fotografien, Layout, etc. Jegliche Nutzung an Inhalten dieser Website bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von PetCo. Produktabbildungen sind Symbolbilder.

11.Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. PetCo behält sich zunächst das Recht der für den Kunden kostenlosen Nachbesserung vor. Im Falle einer mangelhaften Lieferung übernimmt PetCo die Versandkosten des unversicherten Versandes. Geldersatz wird nur ausnahmsweise dann geleistet, wenn es sich um eine Falschlieferung durch PetCo gehandelt hat und die Ware nicht durch eine gleichwertige ausgetauscht werden kann. PetCo haftet nicht für Herstellergarantien. PetCo haftet auch nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung oder durch Fremdwirkung entstanden sind.

12.Haftungsausschluss

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet PetCo nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch PetCo oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadenersatz ist ausgeschlossen. Ansprüche aus einer von PetCo gegebenen Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstands und dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon unberührt.

13. Aufrechnungsverbot:

Eine Aufrechnung mit bestehenden Gegenforderung ist nur im Fall der Zahlungsunfähigkeit, wenn die Forderung im rechtlichen Zusammenhang mit der Forderung steht, wenn die Forderung gerichtlich festgestellt oder wenn die Forderung von PetCo anerkannt worden ist zulässig. Im den übrigen Fällen ist die Aufrechnung mit bestehenden Gegenforderungen ausgeschlossen.

14. Einlösen von Aktionsgutscheinen/Rabattgutscheinen:

14.1. Aktionsgutscheine (Gutscheine, die Sie nicht käuflich erwerben können, sondern die PetCo im Rahmen von Werbekampagnen ausgeben) sind nur im angegebenen Zeitraum gültig und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs einlösbar. Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Mehrere Aktionsgutscheine können im Rahmen eines Bestellvorgangs nicht miteinander kombiniert werden. PetCo behält sich vor, einzelne Produkte von einer Gutscheinaktion auszunehmen.

14.2. Reicht das Guthaben eines Aktionsgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit einer der angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden. Ist der Warenwert geringer als das Guthaben des Aktionsgutscheins, ist eine Erstattung eines etwaigen Restguthabens aus administrativen Gründen nicht möglich. Überhaupt kann die Auszahlung des Guthabens eines Aktionsgutscheins in Bargeld nicht verlangt werden. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins ist nicht verzinst.

14.3. Der Aktionsgutschein kann nicht auf Dritte übertragen werden. Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird.

15. Einlösen von Geschenkgutscheinen:

15.1. Geschenkgutscheine (Gutscheine, die käuflich erworben werden können) können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Die Einlösung mehrerer Geschenkgutscheine im Rahmen einer Bestellung ist möglich. Geschenkgutscheine können mit maximal einem Aktionsgutschein pro Bestellung kombiniert werden. Geschenkgutscheine können nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

15.2. Ein Geschenkgutschein gilt als eingelöst, wenn er mit einer Bestellung verrechnet wurde.

15.3. Für Verlust, Entwendung oder nicht durch PetCo verschuldete Unlesbarkeit von Gutscheinkarten übernimmt PetCo keine Haftung. Ebenso wenig übernimmt PetCo eine Haftung bei von PetCo nicht verschuldeten Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers.

15.4. Geschenkgutscheine sind übertragbar. Die Nutzung der Gutscheine für kommerzielle Zwecke sowie das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Gutscheine ist nicht gestattet.

15.5. Um Geschenkgutscheine auf dem Kundenkonto einzulösen oder ein bestehendes Guthaben einzusehen, besuchen Sie bitte: "Mein Benutzerkonto" auf www.dogslove.com.

16. Datenschutz:

Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten finden Sie ausführlich unter der Rubrik „Datenschutz“: für DOG’S LOVE hier, für CAT’S LOVE hier und für WOW! hier.

17. Internetauftritt

PetCo erklärt sich für den Inhalt der Website www.dogslove.com sowie www.catslove.com sowie www.wow.pet verantwortlich und haftet nicht für etwaige Schäden, die durch das Aufrufen der Website www.dogslove.com sowie www.catslove.com sowie www.wow.pet entstehen könnten. Die Website www.dogslove.com sowie www.catslove.com sowie www.wow.pet kann Querverweise zu Webseiten anderer Betreiber enthalten. Für fremde Inhalte, die über solche Querverweise (Links) erreichbar sind, erklärt sich PetCo nicht verantwortlich.

18. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig sein oder werden, so bleibt der Vertrag/AGB im Übrigen gültig. Die ungültige Bestimmung ist so abzuwandeln oder so zu ergänzen oder zu ersetzen, dass der hierbei beabsichtigte wirtschaftliche Zweck soweit wie möglich erreicht wird.

19. Gerichtsstand, Anwendbares Recht

Für Verträge mit Unternehmen ist das für den Sitz von PetCo sachlich und örtlich zuständige Gericht ausschließlich als Gerichtsstand vereinbart. Für Verträge mit Verbrauchern aus einem Mitgliedstaat der EU hat der Verbraucher die Wahl zwischen seinem Wohnsitzgericht und dem Gerichtsstand am Sitz des Unternehmens.

Die Vertragsparteien vereinbaren, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendbarkeit österreichischen Rechts. Das UN-Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen. Für Verbraucher innerhalb der EU gelten deren nationale zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen, es sei denn, die jeweiligen österreichischen Bestimmungen sind für den Verbraucher günstiger.

Besondere Bedingungen für unternehmerische Kunden der PetCo GmbH (B2B)

1. Geltungsbereich:

1.1. Für Bestellung unternehmerischer Kunden geltenden ergänzend zu unseren AGB in der jeweils geltenden Fassung nachfolgende besondere Bedingungen für unternehmerische Kunden. Im Falle sich widersprechender Bestimmungen gelten ausschließlich die besonderen Bedingungen für unternehmerische Kunden.

1.2. Unternehmerische Kunden sind all jene natürlichen oder juristischen Personen, welche nicht dem Konsumentenschutzgesetz (KschG) unterliegen.

2. Preise und Bezahlung:

2.1. Für die Bestellung gelten die Preise laut der jeweiligen B2B Preisliste von PetCo. Die darin angeführten Preise verstehen sich ab unserem Zentrallager in Wien.

2.2. Die Bezahlung der Ware kann per Klarna-Sofortüberweisung, Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder PayPal erfolgen. Bei Bezahlung per Sofortüberweisungen gewähren wir 2% Skonto.

3. Bestellung:

3.1. Die Mindest-Bestellsumme beträgt EUR 49,00. Es können nur Dosen in Verkaufseinheiten (6 Dosen pro Verkaufseinheit) derselben Sorte und Produktlinie bestellt werden.

4. Versand:

4.1. Ab einem Netto-Bestellwert von EUR 300,00 liefert PetCo innerhalb von Österreich versandkostenfrei. Unter einem Netto-Bestellwert von EUR 300,00 fällt innerhalb von Österreich eine Versandkostenpauschale von EUR 0,25 pro kg Füllgewicht an. Bei Lieferungen innerhalb von Österreich fällt pro EUR-Tauschpalette eine Versandkostenpauschale von EUR 29,00 an.

4.2 Ab einem Netto-Bestellwert von EUR 500,00 liefert PetCo innerhalb von Deutschland versandkostenfrei. Unter einem Netto-Bestellwert von EUR 500,00 fällt innerhalb von Deutschland eine Versandkostenpauschale von EUR 0,25 pro kg Füllgewicht an. Bei Lieferungen innerhalb von Deutschland fällt pro EUR-Tauschpalette eine Versandkostenpauschale von EUR 29,00 an.

4.3. Ab einem Netto-Bestellwert von EUR 1.500 liefert PetCo ins EU-Ausland (mit Ausnahme von Deutschland siehe 4.2) versandkostenfrei. Unter einem Netto-Bestellwert von EUR 750,00 fällt eine Versandkostenpauschale von EUR 0,25 pro kg. Füllgewicht an.

4.4. Der unternehmerische Kunde ist verpflichtet, die übersandte EUR-Tauschpalette innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung der Ware an uns zu retournieren. Sollte die EUR-Tauschpalette nicht fristgerecht zurückgestellt werden, ist PetCo berechtigt, für jeden Tag des Verzugs eine pauschalierte Vertragsstrafe von EUR 5,00 zu verlangen. Sollte eine Rückstellung der EUR-Tauschpalette nicht mehr möglich sein, ist PetCo berechtigt, EUR 39,00 zuzüglich USt. in Rechnung zu stellen.

4.5. Lieferungen in NICHT-EU-LÄNDER und die SCHWEIZ sind leider aus zolltechnischen Gründen derzeit nicht möglich.

5. Gewährleistung:

Der unternehmerische Kunde hat die erhaltene Ware umgehend auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel hin zu überprüfen und dabei festgestellte Abweichungen oder Mängel innerhalb einer Frist von 7 Kalendertagen schriftlich zu rügen (Mängelrüge). Versteckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Wird die Mängelrüge nicht rechtzeitig erhoben, gilt die gelieferte Ware als genehmigt. Ansprüche aus Gewährleistung, Schadenersatz wegen des Mangels selbst und Irrtum sind in diesem Fall ausgeschlossen.

6. Aufrechnungsverbot:

Bei unternehmerischen Kunden ist eine Aufrechnung mit bestehenden Gegenforderungen in jedem Fall ausgeschlossen soweit die Forderung nicht gerichtlich festgestellt oder von PetCo anerkannt wurde.

7. Haftung:

Im Fall von unternehmerischen Kunden haftet PetCo nur für Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grob fahrlässige eigene Handlung von PetCo oder deren Erfüllungsgehilfen entstehen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit, außer bei Personenschäden, wird - gleich aus welchem Rechtsgrund auch immer – ausgeschlossen.

Darüber hinaus haftet PetCo gegenüber Unternehmern, die nicht als Verbraucher im Sinne des KSchG gelten, nur bis zur Höhe des typischerweise voraussehbaren Schadens mit dessen Entstehen PetCo bei Vertragsabschluss aufgrund PetCo zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste. Jedoch übersteigt die Haftung in keinem Fall den Betrag von EUR 1.500,00. Eine darüber hinaus gehende Haftung wie beispielsweise für insbesondere entgangenen Gewinn, unterbliebene Einsparungen, mittelbare Schäden und Folgeschäden ist ausgeschlossen. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt für alle Schadenersatzansprüche, unabhängig vom Rechtsgrund.

8. Anwendbares Recht und Gerichtsstandvereinbarung:

Für die Rechtsbeziehungen zwischen PetCo und unternehmerischen Kunden gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie nationaler und internationaler Kollisionsnormen.

Für die Rechtsbeziehungen zwischen PetCo und unternehmerischen Kunden gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie nationaler und internationaler Kollisionsnormen. Für alle Streitigkeiten zwischen PetCo und unternehmerischen Kunden wird als ausschließlicher Gerichtsstand Wien vereinbart. PetCo ist jedoch berechtigt, den unternehmerischen Kunden auch bei dem Gericht zu klagen, das für seinen Sitz zuständig ist.

Stand: 01.05.2018