DOG'S LOVE PFLEGE

Für gesunde Haut & glänzendes Fell: Unser natürlicher Hundeshampoo erfüllt die hohen Standards der Naturkosmetik. Durch den speziell abgestimmten pH-Wert ist es auch für sensible Hundehaut sowie Welpen älter als 6 Wochen und häufige Fellwäschen geeignet. Leichte Kämmbarkeit nach der Wäsche sorgt für ein optimales Pflegeergebnis.
Natural Shampoo | Pflege für Hunde

Natural Shampoo | Pflege für Hunde

milde Pflege für jedes Fell, ohne Paraffine, Alkohol und Silikone

Zum Produkt
Natural Balm Pfotenbalsam mit Bio-Ölen | Pflege für Hunde

Natural Balm Pfotenbalsam mit Bio-Ölen | Pflege für Hunde

natürlicher Pfotenbalsam mit Bio-Ölen, ohne Paraffine, Alkohol und Silikone

Zum Produkt

Die besten DOG’S LOVE Tipps & Tricks zur Pflege von Hunden



Wie oft sollte ich meinen Hund baden?

Hunde sollten so selten wie möglich, aber so oft wie nötig gewaschen werden. Bei langhaarigen Rassen wird dies möglicherweise in regelmäßigen Abständen notwendig sein, um Verfilzungen des Fells vorzubeugen. Bei kurzhaarigen Hunden reicht es aus, die Vierbeiner seltener zu duschen. Natürlich kommt es jeweils auch auf die individuellen Lebensumstände und Gewohnheiten der Besitzerinnen und Besitzer an – schlafen Hunde im Bett, toben sie täglich im Schlamm oder Wald, oder handelt es sich lediglich um Schmutz, der sich leicht aus dem Fell ausbürsten lässt.

Welches Shampoo ist das richtige um Hundefell zu reinigen?

Keinesfalls sollten Hunde mit Menschenshampoo geduscht werden, da dieses den empfindlichen Schutzfilm der Hundehaut angreift. Der pH-Wert der Haut unserer Vierbeiner liegt je nach Rasse zwischen 7 und 8, weshalb ein eigenes Hundeshampoo für die Dusche unserer Fellnasen verwendet werden sollte. Unser natürliches DOG’S LOVE Shampoo bietet mit einem extra abgestimmten pH-Wert milde Pflege für sensible Hundehaut und erfüllt dabei die hohen Standards der Naturkosmetik. Wertvolle, pflanzliche Öle sorgen für leichte Kämmbarkeit und ein schönes Fell. Selbstverständlich wird unser Hundeshampoo ohne künstliche Farb- und Duftstoffe, Paraffine, Alkohol und Silikone hergestellt.

Wie dusche ich meinen Hund richtig?

Am besten bürsten Sie das Fell Ihres vierbeinigen Begleiters vor dem Baden gut durch, um Verfilzungen zu entfernen. Dann geht es ab in die Wanne oder Dusche, wo ein mildes Hundeshampoo ohne Duftstoffe aufgetragen und sanft einmassiert wird. Spülen Sie das Fell danach mit lauwarmem Wasser gründlich durch, entfernen Sie dabei das Shampoo aus dem Fellkleid und sparen Sie die Augenpartie aus. Abschließend trocknen Sie Ihre Fellnase mit einem großen Handtuch ab oder lassen das Fell ganz einfach lufttrocknen, je nach Wetter und Temperatur. Bis das Fell vollständig getrocknet ist, sollte sich der Hund vor allem im Winter im Warmen aufhalten, um Erkältungen zu vermeiden!

Weshalb sollte ich die Ballen meines Hundes mit Pfotenbalsam behandeln?

Vor allem im Winter leiden Hunde sehr oft an trockenen, rissigen Pfoten, aufgrund von Kälte, Splitt und Streusalz. Der DOG’S LOVE BIO-Pfotenbalsam unterstützt unsere vierbeinigen Lieblinge in der kalten Jahreszeit und bietet natürlichen Schutz für Pfoten, Ballen und Haut Ihrer Fellnase. Der Balsam pflegt beanspruchte Pfoten durch sorgsam ausgewählte, natürliche Inhalte aus biologischer Landwirtschaft, wirkt feuchtigkeitsspendend, wasserabweisend & rückfettend und unterstützt außerdem die Regeneration bei leichten Verletzungen & Liegeschwielen.

Wie wende ich den Pfotenbalsam richtig an?

Unser DOG’S LOVE Pfotenbalsam wird täglich oder je nach Bedarf auf die Ballen der Pfoten aufgetragen und sanft einmassiert. Bei leichten Verletzungen oder Liegeschwielen kann der natürliche Balsam auch bis zu 2-3 Mal täglich dünn aufgetragen werden.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne jederzeit per E-Mail an uns wenden: hello@dogslove.com


IHRE DOG'S NEWS VON DOG'S LOVE:

Jetzt für unseren kostenlosen Newsletter anmelden und einen € 5,– Gutschein erhalten!*

*einlösbar ab einem Einkaufswert von € 49,–